News

Neustart in Pritzwalk

Zum 01.04.2017 hat die ZWP Zahnradwerk Pritzwalk GmbH den Geschäftsbetrieb der ehemaligen Zahnradwerk Pritzwalk GmbH übernommen. Das Zahnradwerk wird als eigenständiges Unternehmen am bisherigen Standort fortgeführt.

Hauptgesellschafter der ZWP ist die Andreas & Peiffer Gruppe, zu der 12 Industriebetriebe der Metall- und Elektroindustrie mit über 900 Mitarbeitern und rund € 140 Mio. Umsatz gehören.

Unser Ziel ist es, ZWP in Pritzwalk nachhaltig weiter zu entwickeln und mit den langjährigen Kunden zu wachsen, sagen die neuen Gesellschafter.

Das Zahnradwerk wird sein bekanntes Leistungsspektrum mit Zahnrädern, Zahnkränzen und verzahnten Wellen mit Durchmessern von 100 mm bis 2.000 mm im Modulbereich von 1 bis 50 sowie Kupplungen mit Drehmomenten zwischen 2.500 und 630.000 NM fortführen und darüber hinaus auch Einsatzhärten für andere Unternehmen anbieten.