Härten

 

Jedes Zahnrad ist unterschiedlichen Beanspruchungen ausgesetzt. Deshalb stimmen wir unsere Härteverfahren individuell auf die jeweiligen Anforderungen ab. In unserer werkseigenen Härterei setzen wir verschiedene Wärmebehandlungsverfahren ein, wie z.B. Vergüten, Einsatzhärten – Abschrecken in Öl oder Polymer. Im eigenen Labor werden die Prozesse in der Härterei überwacht sowie Härteverlaufskurven erstellt. Darüber hinaus können wir Spektralanalysen, zerstörende Prüfungen sowie Gefügeauswertungen durchführen.

Auf über 3.000m² haben wir die Kapazität für über 5.000 Tonnen / Jahr und Einzelbauteile bis zu 8 Tonnen.