PRECISION GEARS

MADE IN GERMANY


IN HOUSE HARDENING
200 EMPLOYEES
28.000 m² SHOPFLOOR

UNSERE PRODUKTE

Zahnräder

  • innen und außenverzahnt
  • gehärtet und geschliffen
  • Modul 1 – 50
  • Kopfkreis 100 – 2.000 mm

Innenverzahnte Zahnkränze

  • gehärtet und geschliffen
  • Modul 2 – 20
  • Kopfkreis 100 – 1.800 mm

Verzahnte Wellen 

  • innen und außenverzahnt
  • gehärtet und geschliffen
  • Modul 1 – 50
  • Durchmesser 50 – 500 mm
  • Länge bis 1.500 mm 

IN DER INDUSTRIE ZUHAUSE

PROFESSIONELLE ZAHNRÄDER FÜR ANSPRUCHSVOLLE KUNDEN

Dank unseres großen Maschinenparks und des flexiblen, individuell ausgerichteten Herstellungsprozesses bedienen wir einen breiten Kreis von industriellen Kunden mit hohen Qualitätsansprüchen. Dazu gehören neben den abgebildeten Branchen insbesondere auch Anwendungen in Turbogetrieben, Dieselmotoren, Druck- und Papiermaschinen, Gießereien, Walzwerken, Verdichtern und vielen weiteren Bereichen.

Schienenfahrzeuge

Erneuerbare Energien

Industriegetriebe

Bergbautechnik

Schiffsbau

Offshore Technik

Pumpen / Kompressoren

Kranbau / Förderanlagen

DEUTSCHE QUALITÄT STEHT FÜR SICHERHEIT

Unsere Kunden erwarten Langlebigkeit und Sicherheit in der Anwendung unserer Produkte. Daher überlassen wir nichts dem Zufall. Alle Prozesse von der Materialbeschaffung über die Fertigung bis zur Lieferung unterliegen strengen Qualitätskontrollen.

KUNDEN

WELTWEIT

Moderner Maschinenpark für anspruchsvolle Produkte

EFFIZIENTE FERTIGUNGSTECHNIK

Unser Maschinenpark umfasst modernste Werkzeugmaschinen führender Hersteller wie DMGMORI, Niles, Pittler, Liebherr, Reform, Buderus, Höfler, Klingelnberg, Gleason Pfauter und Samputensili. Dadurch sind wir gut aufgestellt, um den wachsenden technischen Anforderungen und Qualitätsstandards unserer Kunden gerecht zu werden.
Profil- und Flankenmodifikationen sind für uns ebenso selbstverständlich wie
Gerad-, Schräg- oder Pfeilverzahnungen bis Qualität 4 nach DIN.

„Traditionelles Zahnradwerk Pritzwalk treibt Bearbeitungsmaschinen zukünftig mit Solarstrom an“

Maßnahme: Errichtung einer 1.881,99 kWp PV-Anlage für den Eigenverbrauch                                    Ziel: Reduzierung von C02-Emissionen

Das ZWP Zahnradwerk Pritzwalk hat eine 1,88 MWp Photovoltaikanlage (PV-Anlage) auf dem eigenen Firmendach errichtet. Seit dem Jahr 2022 wird die PV-Anlage dann das Zahnradwerk mit Solarstrom versorgen. Damit macht sich die Produktion nicht nur noch unabhängiger von steigenden Energiekosten, sondern spart jährlich noch bis zu 1.000 t CO2 ein. ZWP betreibt bereits seit 2013 ein eigenes erdgasbetriebenes BHKW mit einer elektrischen Leistung von 404 kW mit angeschlossener Heiz- und Kälteanlage zur Temperierung der Produktionshallen. In einem zweiten Schritt erfolgt jetzt der Einbezug erneuerbarer Energien. Das beispielgebende Energiekonzept der ZWP ist gleichermaßen betriebswirtschaftlich wie auch umweltpolitisch ein richtungsweisender Beitrag zur dringend erforderlichen Dekarbonisierung der Industrie.

Das firmenseitige Engagement für eine CO2 reduzierte Produktion wird vom Land Brandenburg im Rahmen der Energiestrategie des Landes Brandenburgs (RENplus 2014- 2020) finanziell gefördert sowie von der Europäischen Union und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Eckdaten zur Maßnahme:                                         

Leistung: 1.881,00 kWp

Anzahl Module: 5.016

Anzahl Wechselrichter: 17

Modulfläche: 9.278,20 m²

Prognose Jahresertrag: 1.676.660 kWh/Jahr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                         

Der ESF investiert in Menschen. Er unterstützt Unternehmen und
Beschäftigte bei der Qualifizierung und Fachkräftesicherung. Der ESF
fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung.
Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und
zur Armutsbekämpfung.

Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln
des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

 

Weiterbildungsrichtlinie                                                                                                           

2021: Leiter Rechnungswesen, Anlagenbuchhaltung – Grundlagen, Vom Kollegen zum Vorgesetzten, Betriebsverfassung f. Arbeitgeber

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter den aufgeführten Lins zur Website des Europäisches Sozialfonds des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie sowie zu den Websites der Europäischen Kommission.

 

SO ERREICHEN SIE UNS

KONTAKT

ZWP Zahnradwerk Pritzwalk GmbH
Freyensteiner Chaussee 15
16928 Pritzwalk

Tel: +49 3395-750-0
Fax: +49 3395-750-100
Email: info@zahnradwerk.com

ANFAHRT